Hopfen und Malz, Gott erhalt's!
Braurezepte  :  Braumeister 20 Liter  :  Sierra Nevada Pale Ale

Sierra Nevada Pale Ale

Nicht umsonst ist dieses Pale Ale der Sierra Nevada Brewing Company eines der meist verkauften Craft Biere der USA. Es zeichnet sich vor allem durch seine komplexen Aromen aus, die an Grapefruit erinnern. Es handelt sich hier um ein nachgebrautes Klonbier, welches mir bissher am besten schmekt!

Eckdaten:

SNPA.jpg

Auschlagmenge: 20 Liter
Stammwürze: 13.1 °P
Alkohol: 5.6 %vol
Bittere: 37 IBU
Farbe: 20 EBC
Besonderes: Mein bisher bestes Bier! :-)
 
Wasser & Schüttung:
Hauptguss: 24 Liter
Nachguss: 4 Liter
Pale Ale Malz: 4030 g 91.7 %
Caramünch Malz: 370 g 8.3 %
  
Maischprozess:
Einmaischen: 67 °C
1. Rast: 67 °C 60 Minuten
2. Rast: 78 °C 10 Minuten
Läutern wenn Jodnormal
 
Würzekochen & Hofengabe:
Gesamtkochzeit: 70 Minuten
Magnum Pellets 12 g 12.5%α 60 Minuten
Perle Pellets 10 g 10%α 30 Minuten
Cascade Pellets: 18 g 7.1%α 10 Minuten
Cascade Pellets: 37 g 7.1%α 0 Minuten
  
Vergärung & Karbonisierung:
Hefe: Wyeast 1056 American Ale (Flüssighefe)
Hauptgärung: 6 Tage 20 °C
Endvergärung bei: 3.0 °P
Karbonisierung: 5 g/l
Flaschengärung: 7 Tage 20 °C
Reifung: 2 Wochen 3 °C
  
Verkostung, Kommentar

Was soll man sagen, nach dem Samuel Adams Boston Lager das beliebteste Craftbeer in Amerika zu Recht! Das Bier kann nach kurzer Lagerzeit bereits verkostet werden. Der Brauprozess ist durch lediglich zwei Rasttemperaturen relativ einfach. Das Bier schmeckt hervorragend zu scharfen Speisen oder Grilladen.

IMG_1539.JPG.jpg