Wir trinken auf's Leben, das Bier wird uns pflegen
Der Brauprozess  :  Kühlen

Kühlen

Die klare Bierwürze ist nun fertig und wäre für die Hefe bereit, allerdings ist sie noch sehr heiss und die Hefezellen würden sterben. So müssen wir die Würze erst auf eine Temperatur bringen, die auch die Hefe verträgt. Entweder wird die Würze über Nacht in einem Behälter stehen gelassen oder man kühlt sie mittels eines Würzekühlers ab. Ein Würzekühler kühlt die Würze im Gegenstrom mit Wasser ab und ist in den meisten Haushalten nicht verfügbar, so dass nur das Abkühlen über Nacht übrig bleibt.

Ich verwende für die Würzekühlung eine Kühlspirale, mit welcher ich die heisse Würze innerhalb von 20 Minuten von 100 °C auf 20 °C herunterkühle.

IMG_9472.JPG