Ein kühles Bier, das gönn' ich mir
Meine Brauerei  :  Brauutensilien  :  Lagerung

Lagerung

Kühlschrank
Kuehlscharnk_small_2.jpg

Nach der Hauptgärung und der Flaschengärung müssen die Flaschen bei 2-5 °C in die Kaltreifung. Dies bewirkt, dass sich die Hefe und die Hopfen Restbestandteile am Flaschenboden sammeln können. Zudem wird bei der Kaltreiffung die Kohlensäure mit dem Bier gebunden. Ich besitze einen Getränkekühlschrank mit einem Fassungsvermögen von ca. 100 Flaschen Bier. Wichtig ist, das das Bier dunkel gelagert wird, deshalb musste ich die LED Leuchten auf dem Kühlschrank entfernen - obwohl der Lichteffekt super aussehen würde.

 
Keller Lager
Wenn der Kühlschrank seine Lagerkapazität erreicht hat, werden die Flaschen nach der Kühlreiffung ins Kellerlager verschoben. Dort herrschen je nach Jahreszeit zwischen 14 und 18 °C. Im Kellerlager kann das Bier bis zu vier Monaten gelagert werden. Erfahrungsgemäss ereicht das Bier diese Lagerzeit nicht und wird vorher getrunken.