Wir trinken auf's Leben, das Bier wird uns pflegen
Der Brauprozess  :  Nachgärung und Lagerung

Nachgärung und Lagerung

Nach der Gärung des Jungbieres folgt die zuerst die Nachgärung. Die Nachgärung findet bei Raumtemperatur für drei bis sechs Tage statt. Nach dieser Zeit stellt man das Bier in den Kühlschrank und lagert es bei möglichst tiefen Temperaturen bis zu 0°C.  Es wandeln sich nun Gärungsprodukte um und machen das Bier vollmundig und runden es ab.

IMG_0980.JPG